Feedback zu DoggyKids

 

 

  DOGGYKids

  Mobil: +49 (151) 24 24 56 05

Angst der Kinder wird wahrgenommen und entsprechend reagiert:

Wir sind absolut beeindruckt, welch starke Präsenz Frau Benecke in Ihren Kursen durch Blickkontakt, Körperhaltung etc . bei den Kindern hatte! Sie blieb damit die ganze Zeit der Mittelpunkt des Kurses und das Thema Hund bekam durch Sie in jeder Sitution eine sagenhafte Transparenz!

Auch wenn die Kinder mal abschweiften, verlor Sie Ihr Thema nie aus den Augen. Das Thema Hund, war auch das worauf Sie immer wieder Ihren Focus setzte und nicht auf das Abschweifen von einzelnen. So konnte jeder nach seiner Fasson wieder in die Geschichte eintauchen.

Weiterlesen: Angst der Kinder wird wahrgenommen und entsprechend reagiert:

Wir sind überzeugte Wiederholungstäter!

Vor drei Jahren machte Inga Benecke uns zum ersten Mal das Angebot für die DoggyKids-Kurse. Obwohl wir skeptisch waren, haben wir uns entschieden, es auszuprobieren. Wir waren sehr überrascht, wie schnell die Kinder die Kursinhalte für sich umgesetzt haben.

Weiterlesen: Wir sind überzeugte Wiederholungstäter!

Nachtrag zum Feedback- 2 Jahre später: Einzelkurs - nachhaltig „geheilt"!

Oh ja! Es wirkt nachhaltig!!
Man macht sich als Eltern natürlich so seine Gedanken, ob der Erfolg des Doggykids-Kurses auch langfristig anhält? Auch 2 Jahre später ist unsere Tochter wirklich geheilt von ihrer Hundephobie!!
Dank Frau Benecke kann unsere Tochter wieder viele Dinge tun, die für "normale" Kinder eine Selbstverständlichkeit sind: alleine zur Schule gehen, mit auf Klassenfahrt gehen, draußen im Vorgarten spielen, Freunde /Verwandte mit Hunden besuchen etc.

Weiterlesen: Nachtrag zum Feedback- 2 Jahre später: Einzelkurs - nachhaltig „geheilt"!

Einzelkurs, Hundephobie, Geschwister 6 und 9 Jahre

Meine älteste Tochter hatte im Alter von 2 Jahren ein schlimmes Erlebnis mit einem fremden Hund, was sich derart bei ihr eingeprägt hat, dass sie meistens die Straßenseite gewechselt hat, sobald ihr ein Hund entgegen kam. Im letzen Winter sprang sie, mittlerweile 9 Jahre alt, aus Angst vor einem Hund auf die Straße, ihre Schwester, 6 Jahre, erschreckte sich ebenfalls so sehr, dass sie in einem Schneehaufen landete.
Das war der Auslöser für mich, Kontakt mit Frau Benecke von DoggyKids aufzunehmen.
Bereits beim ersten Vorgespräch am Telefon bekam ich gute Hinweise von Frau Benecke und fühlte mich sofort in guten und kompetenten Händen.

Weiterlesen: Einzelkurs, Hundephobie, Geschwister 6 und 9 Jahre

Einzelkurs, Hundephobie, Tochter 9 Jahre

Das Verhalten meiner Tochter gegenüber Hunden war  von einer richtigen Phobie geprägt! Das bedeutete, jedesmal, wenn sie einen Hund schon von weitem erblickte, erhöhte sich ihr Pulsschlag, fing sie an zu zittern und bekam Schweißausbrüche. Sie war so eingeschränkt in ihrer Persönlichkeit, dass sie noch nicht mal mehr mit auf den Spielplatz wollte, oder vor dem Haus spielen wollte, denn es könnte ja ein Hund kommen.
Schlimm waren für uns auch immer die Reaktionen der Hundebesitzer, die keinerlei Verständnis zeigten, und stattdessen nur meinten "der Hund tut doch nichts" (aber woher soll das Kind das wissen???), oder aber sich mitunter auch lustig machten über das Verhalten unserer Tochter.

Weiterlesen: Einzelkurs, Hundephobie, Tochter 9 Jahre